EP - Taping    EPT

 

Wirbelsäulentape

Beispiel:
Wirbelsäulen-
Tape

Energetisch-physiologisches TAPING nach  Jutta Zimmermann. (EPK)

Seit kurzer Zeit gibt es diese Therapiemöglichkeit, die Schmerzen ohne Medikamentenbelastung erfolgreich behandelt.

Durch ein speziell entwickeltes elastisches Tape und eine entsprechende Technik ist es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränken sofort zu Therapien. Die Taping – Methode nutzt den körpereigenen Heilungsprozess. Es nimmt Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Menschen. Durch die spezifische Art des Tapens erzielt man eine neue stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke, Lymph- und Nervensystem.

Das energetisch-physiologische Taping ist ein Konzept bei muskulär bedingten Bewegungseinschränkungen, Überlastungserscheinungen, Vorbereitung zum Wettkampf und zur schnelleren Regeneration.
Unter Verwendung der eigens dafür entwickelten elastischen Tapes und spezielle Anlagetechniken werden folgende Wirkungen erzielt:
- Verbesserung der Muskelfunktion
- Muskeltonusregulation
- Unterstützung des Lymphabflusses
- Unterstützung der Schmerzregulation

Durch die spezifische Art des Tapens erzielt man eine stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke, Lymph- und Nervensystem.
Diese Methode kann den Heilungsprozess positiv beeinflussen, da die verletzten Strukturen aktiviert statt immobilisiert werden.

 
     
 

Näheres zu den Seminaren:

EPT Grundkurs

Die Teilnehmer lernen die Wirkungsweisen, die Indikationen und Kontraindikationen, sowie die unterschiedlichen Anlegetechniken und Anlageformen des Energetisch Physiologischen Taping zu beherrschen und können diese symptomgerecht und fallbezogen anwenden. Ebenfalls erlenen Sie die Yin-Yang Zustände zu erkennen und mit den entsprechenden Farben zu therapieren.

Ab 2012 hat der Grundkurs einen anderen Aufbau. Es werden 24 Unterrichtseinheiten (UE) absolviert und dies entspricht somit 24 Fortbildungspunkten. Hierfür belaufen sich die Kosten auf 390 Euro pro Person und Kurs.

Kurszeiten ab 2012:
Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Lehrgangsbeschreibung ab 2012:
Erlernen der Anlegetechniken in der I-, X-, Y-Form
Richtlinien beim Anlegen des Tapes
Schmerztapes
ISG Fehlstellungen aus mechanischer und energetischer Sicht erkennen und die Ursache beheben
Yin-Yang Zustände erkennen und mit den entsprechenden Farben therapieren
Einstieg in die 5 Wandlungsphasen der TCM
Anlegen von Narben-Tapes

 

EPT Aufbaukurs

Die Teilnehmer vertiefen ihre Kenntnisse über die symptomgerechte Auswahl der Energetisch Physiologischen Tapes unter Verwendung effektiver Gelenk-und Muskeltests (Statik und ISG-Techniken). Die Verwendung von Tape-Kombinationen bei typischen Krankheitsbildern (Muskel- und Lymphtapes) wird erlernt. Die Teilnehmer erlernen Tapetechniken zur Nerven-/Venenmobilisation und zur Regulierung des Lymphabflusses. Ebenfalls erlernt man, Akupunkturpunkte abzutapen , sowie Meridiantechniken anzuwenden. Es werden spezielle Techniken der Narbentherapie unterrichtet. Eine kleine Einführung in das korrekte Anlegen von Tapes bei Sportlern wird erarbeitet. Somit sind Sie zu einem ganzheitlichen, Energetisch Physiologischen Taping-Therapeuten ausgebildet.

Im Aufbaukurs werden 24 Unterrichtseinheiten (UE) absolviert und dies entspricht 24 Fortbildungspunkten.
Ab 2012 belaufen sich die Kosten auf 390 Euro pro Person und Kurs.

Kurszeiten:
Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Lehrgangsbeschreibung ab 2012:
Ying-Yang Zustände
Statik und ISG-Techniken mit der Wirbelsäule
ETT-Technik
Erlernen der Lymph-Tapes (Fächerform)
Erlernen der Nerven- und Venen-Tapes
Anlegen von Sport-Tapes
Kombination von Muskel- und Lymph-Tapes ohne Akupunkturpunkte
Vertiefung der 5 Wandlungsphasen
Meridiantechniken
Abkleben von Akupunkturpunkten, basierend auf der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin
Therapie am Patienten

 

Kursadressen:

Praxis für Akupunktmassage
Hördterbergstraße 19
94474
Vilshofen

Fege Zentrum
Dr. Kurt-Schumacher-Ring 2a
85139
Wettstetten



A -
Reichersberg



A- Klagenfurt
 

 
 

Haben Sie Interesse an einem Seminar ?